21. Dezember 2022 Ioana Heuchert

Erste Hilfe

Nach dem spannenden und erfolgreichen Baumrettungstraining nutzten wir Gleitschirmflieger*Innen das Herbstwetter, um uns weiter im Umgang mit Notlagen zu schulen. So bot Ioana Heuchert am Samstag, den 26.11.2022 die Möglichkeit, unsere Erste Hilfe Kenntnisse aufzufrischen.

In der schönen Kunitzer Schule eröffnete unser Präsident Axel die Veranstaltung und assistierte Ioana. Nach einem theoretischen Einstieg zur Rechtslage, dem Ablauf der Rettungskette sowie der gleitschirmspezifischen Problematik des Hängetraumas, begaben wir uns in die Praxis. Unter Aufsicht übten wir elf Teilnehmenden den Verletztentransport mittels Rautekgriff. Anschließend praktizierten wir die Stabile Seitenlage und die Helmabnahme. Für die Herzdruckmassage stand uns eine Übungspuppe bereit, die kritisch Feedback zum Rhythmus und Stärke gab. Zuletzt bekam ein Teilnehmer noch einen Kopfverband, bevor wir diese Fortbildung bei einem leckeren Essen ausklingen liesen. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung. Unser großer Dank geht an Ioana für die gelungene Fortbildung.
Ioana bedankt sich ebenfalls für die sehr intaraktive Teilnahme und Engangement der Mitwirkenden.

Ich fühle mich nun souveräner, in Notlagen zu agieren und hoffe, dies nicht so schnell anwenden zu müssen, also fliegt sicher!
Euer Friedrich